Interesse an einem Privaten Krimi-Nachmittag?

Ihr wolltet schon immer mal mit euren engsten Freundinnen und Freunden an einer Privatlesung teilnehmen? Wir bei den Krimi Helden machens möglich!

Wir bieten euch eine Auswahl an verschiedensten, heimischen Autorinnen und Autoren. Wissenswertes aus der Buchhandlung und ein Gläschen Prosecco darf natürlich auch nicht fehlen. Interesse? Dann kontaktiert uns einfach um mehr zu erfahren!

Unsere nächsten Veranstaltungen

Bei uns ist immer was los, in unserer Buchhandlung finden laufend Lesungen und Veranstaltungen statt. Unten finden Sie unsere nächsten Veranstaltungen zu denen Sie sich auch gleich anmelden können.

Lesung "Im Schatten des Mönchsbergs"

Am Samstag, 4. Februar 2023 kommt der Autor Herbert Deiss vorbei und liest um 11:00 Uhr aus seinem Krimi vor.

Lesung "Divinus"

Am Samstag, 18. Februar 2023 kommt der Autor Roland Hebesberger vorbei und liest um 11:00 Uhr aus seinem neuen Thriller vor.

Lesung "Dein ist die Macht"

Am Samstag, 25. Februar 2023 kommt die Autorin Maria Höfle vorbei und liest um 11:00 Uhr aus ihrem Krimi vor.

Lesung "Diva de la Garda"

Am Samstag, 11. März 2023 kommt die Autorin Katharina Eigner vorbei und liest um 11:00 Uhr aus ihrem neuen Krimi vor.

Themenabend "Irland"

Am Freitag, 24. März findet unserer 3. Krimi Helden Themenabend statt. Gemeinsam reisen wir auf die grüne Insel, verkosten gemeinsam irische Köstlichkeiten und erfreuen uns an Irischen Krimis.

Zu unseren bevorstehenden Lesungen anmelden

Krimi Matinee "Im Schatten des Mönchsberg" mit Herbert Deiss am Samstag 04. Februar um 11:00 Uhr

“Eröffnung der Mozartwoche in Salzburg betritt, wird es still im Publikum. Neben einem fantastischen Programm präsentiert sie eine echte Sensation: Eine polnische Regierungsdelegation überreicht dem Mozartmuseum drei bis dato verschollene handschriftliche Original-Mozartpartituren von unschätzbarem Wert. Doch am Tag darauffolgt der Schock: Die drei Partituren entpuppen sich als Fälschungen. Chefinspektor Jonas Lechner und seine neue Assistentin Laura Eder stehen vor einem Rätsel. Die Echtheit der Partituren wurde vor der Übergabe von mehreren Experten bestätigt und eine minutiöse Überwachung der kostbaren Dokumente gewährleistet. Wie konnte es dazu kommen, dass Fälschungen im Mozartmuseum ankamen? Und wo sind die Originale, die mit sechs Millionen Euro versichert waren? Als kurz darauf auch noch ein Giftmordbegangen wird, folgt Chefinspektor Lechner einer heißen Spur nach Peking. Dort gerät er bald selbst ins Visier der Täter…”

Jetzt gleich anmelden!

Jetzt gleich anmelden!

Krimi Matinee "Divinus" mit Roland Hebesberger am Samstag 18. Februar um 11:00 Uhr

“Der Krieg im Schatten unserer Gesellschaft hat begonnen. Kann der Untergang der Menschheit verhindert werden? Die Geheimorganisation Insurgents verfolgt das Ziel, mit dem Flutprotokoll die Menschheit zu unterjochen. Nur wenige kennen diesen Plan und können ihm etwas entgegensetzen. Die Zeit droht abzulaufen, während eine kleine Gruppe Mutiger sich auf eine hochriskante Mission begibt, in der viele Gefahren lauern. Gemeinsam müssen sie an ihre Grenzen gehen und verhindern, dass die Insurgents Zugriff auf die letzten Divinus-Reserven erlangen. Sollten sie scheitern, ist der Untergang der Menschheit nicht mehr aufzuhalten. Mit “Divinus – Das Flutprotokoll” erzählt der österreichische Autor Roland Hebesberger die spannende und actionreiche Geschichte von ungleichen Charakteren, die zusammenarbeiten müssen, damit der Untergang der Menschheit verhindert werden kann.”